Kinder und Jugendliche in Zeiten der Pandemie

In diesen besonderen Zeiten müssen alle mit den Folgen und Einschränkungen der Corona-Pandemie umgehen. Wie geht es dabei Kindern und Jugendlichen?

Eine Stellungnahme unserer Praxisleitung dazu: stellungnahme.m4a

Tipps für Familien

  • Verständnis haben, dass die Kinder in ihrer Lebensqualität teils deutlich beeinträchtigt sind
  • Sicherheit schaffen (geht es den Eltern gut, geht es den Kindern gut). Die Situation kindgerecht erklären, aber nicht ständig zum Thema machen.
  • Stress rausnehmen. Es muss nicht alles perfekt geschafft werden.
  • Medien nutzen, um Kontakte zu pflegen, nicht alles abreißen zu lassen
  • Gemeinsame Aktivitäten wie Spielen, basteln, kochen, den Haushalt gemeinsam schaffen, lesen
  • Bei schulischen Problemen: Corona School/ Lern-fair www.lern-fair.de (kostenlose virtuelle Lernunterstützung)